Mobile Apps für die Region – einfach professionell selbst erstellen

Städte, Gemeinden, Medienhäuser und Anbieter regionaler Websites können ab sofort unabhängig eigene mobile Apps herausgeben – mit Software-Tools von CITYGUIDE.

BildStellen Sie sich vor, Sie könnten als Dorf oder als Millionenstadt in Eigenregie mit ein paar Klicks selbständig einen komplett werbefreien digitalen Marktplatz in Form einer mobilen App und eines Internet-Portals aufbauen. Ein innovatives Projekt, in dem sich vor Ort alle wichtigen offiziellen Anlaufstellen, aber auch das Gewerbe und die Hotellerie wiederfinden – und zum Beispiel mit Panorama-Aufnahmen präsentieren. Eine Smartphone- und Tablet-optimierte “Erlebniswelt”, in denen Ihre lokalen Anbieter auch interessante Angebote und Coupons publizieren können. Ein Service für Ihre Bürger, für Touristen und für die lokale Wirtschaft.

Der Marktführer für mobile Apps für Städte und Gemeinden, die Zürcher CITYGUIDE AG, macht dies nun möglich. CITYGUIDE veröffentlicht “CITYGUIDE App Maker”. Hierbei handelt es sich um eine Kollektion web-basierter Tools, mit denen sich mobile Apps von Stadt- und Gemeindeverwaltungen und von Medienhäusern ohne großen Aufwand selbst erstellen und inhaltlich bewirtschaften lassen. Beispiele hierfür sind berlin.cityguide.de oder bayreuth.cityguide.de.

“Wir stellen mit unserem Web-Service erstmals eine Palette an Werkzeugen zur Verfügung, mit denen Stadtverwaltungen, aber auch lokale Verlage und Herausgeber lokaler Websites, eigene Städte-Apps kreieren können”, freut sich Ingrid Desselmann, Vertriebsleiterin bei CITYGUIDE. “Damit können nun Kommunen jeder Größe eigene native Apps in die Stores von Apple und Google Android bringen – und zwar völlig unabhängig von externen Partnern, und zu sensationell guten Konditionen.”

Die Benutzung von “CITYGUIDE App Maker” erfordert keine Programmierkenntnisse. “Gute Erfahrungen im Umgang mit Redaktionssystemen und ein sicherer Umgang mit dem PC oder Mac reichen völlig aus”, so Desselmann.

CITYGUIDE App Maker ist eine Lösung, die dazu beiträgt, ganze Regionen zu digitalisieren und über die App-Stores, aber auch über führende Suchmaschinen besser auffindbar zu machen.

“CITYGUIDE App Maker” gibt es in zwei Versionen:

“Professional Publicity” (PP) ist auf die öffentliche Hand maßgeschneidert. Die Lösung produziert werbefreie Apps. Eine Gemeinde oder Stadt kann ihre Bürger, Gäste und Touristen umfassend über lokale Angebote informieren, und selbst entscheiden, wer in die Verzeichnisse der lokalen App aufgenommen wird.

“Professional Local Reseller” (PLR) ist eine Variante der Redaktionsplattform für Unternehmen wie Funkhäuser, Wochen- und Tageszeitungsverlage, die bereits einen Anzeigenvertrieb besitzen, und diesen mit innovativen App-Werbeträgern besser auslasten möchten. Mit PLR ist es möglich, Einträge kommerziell zu vertreiben.

CITYGUIDE stellt seine Lösung über eine SaaS-Modell (“Software-as-a-Service”) zur Verfügung: Vor Ort muss nicht installiert werden, ein leistungsfähiger PC oder Mac mit Standard-Web Browser und eine Internet-Verbindung reichen aus. Partner von CITYGUIDE, die die Software-Kollektion nutzen möchten, erhalten eine Schulung sowie Trainingsunterlagen. Eine Support-Hotline steht während der Zusammenarbeit zur Verfügung.

CITYGUIDE ist mit über 350 bereits erfolgreich umgesetzten Projekten Pionier für mobile Städte- und Regions-App. Das Unternehmen betreut mit über 100 Mitarbeitern aus Büros in Zürich, Krefeld, Berlin und Wien die drei Länder Deutschland, Schweiz und Österreich.

Für Anfragen steht Ihnen Ingrid Desselmann zur Verfügung (ingrid.desselmann@cityguide.com)
Pressekontakt
Sascha Schulz
Leiter Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 02151/7477215
Mail: sascha.schulz@cityguide.com

Über:

CITYGUIDE AG
Herr Sascha Schulz
Dießemer Bruch 167
47805 Krefeld
Deutschland

fon ..: 02151/74 77 215
web ..: http://www.cityguide.com
email : presse@cityguide.com

Pressekontakt:

CITYGUIDE AG
Herr Sascha Schulz
Dießemer Bruch 167
47805 Krefeld

fon ..: 02151/74 77 215
web ..: http://www.cityguide.com
email : presse@cityguide.com

Schlagwörter: